Ehre, wem Ehre gebührt! – Predigtreihe

Jeder sehnt sich danach Wertschätzung zu erfahren, geachtet und respektiert zu werden. Bereits kleine Kinder tun alles dafür Aufmerksamkeit zu erlangen. Gleichzeitig beobachten wir ein immer respektloseres Verhalten in unserer Gesellschaft, in der es kaum noch Personen gibt, denen man mit Ehre, Respekt und Wertschätzung begegnet.

Die Lösung für dieses Dilemma ist jedoch ganz einfach: willst du selber Wertschätzung erfahren, so frage Dich doch zuerst wem oder was Du mit Ehre begegnest? Die Bibel macht deutlich, dass wir Menschen uns dann im Zentrum unserer Bestimmung befinden, wenn wir Gott Ehre geben. Und Menschen, die Gott ehren, werden ganz selbstverständlich auch anderen Menschen mit höchster Wertschätzung begegnen. So ist Jesus damals den verachteten Zöllnern und Prostituierten mit sehr viel Wertschätzung begegnet und er hat auch seinen Nachfolgern ins Stammbuch geschrieben, dass sie Gott und den Nächsten lieben sollen (Matthäus 22,37-39).

In der Predigtreihe „Ehre, wem Ehre gebührt!“ werden wir an drei Sonntagen der Frage der Ehre nachgehen.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch sonntags 10:30 im Gottesdienst! Oder aber auch als online-Hörer unserer Predigtreihe.