Hilfstransport in die Ukraine 17.-20.03.2022

Am 17.3. startet ein Hilfskonvoi, organisiert durch das Forum Wiedenest und das Forum Hoffnung, in Richtung Ukraine um Hilfsgüter zu transportieren (Aktuelle Pressemitteilung zum Hilfstransport). Diese werden in ein zentrales Lager von polnischen Christen geliefert, von wo aus dann die Weiterleitung in die Ukraine stattfindet. Der Konvoi fährt anschließend weiter an die ukrainische Grenze und nimmt Flüchtlinge für die Einreise nach Deutschland mit. Geplant ist der Transport von bis zu 250 Menschen. Für diesen Einsatz wird vielfältige Hilfe benötigt.

Sammlung der Hilfsgüter: Packordnung  

Standardkarton:  Hilfsgüter für Flüchtlingslager:  Bitte nur Bananenkartons oder stabile Umzugskartons verwenden

Decken, Baby-und Kindersachen, Windeln aller Größen, Abfallbeutel, Schuhe Hygieneartikel aller Art, Konserven, Wasser in kleinen Kunststoffflaschen, Haltbare Lebensmittel wie Müsliriegel, Schokolade usw. Diese Spenden gehen sofort an zentrale Verteilerstellen.

Fluchttaschen für Flüchtlinge: bekommen die Flüchtlinge, die nach Deutschland gebracht werde, als Verpflegung bis zum Ankunftsort. Bitte immer einen Beutel oder Rucksack für zwei Personen. 

2 Decken, 2 Handtücher, 4 Mülltüten, 4 kleine Flaschen Wasser, Feuchttücher, Zahnbürsten, Zahnpasta, Seife, Haarwaschmittel, Binden, Taschentücher, Desinfektionsmittel, haltbares Essen für 2 Tage, Schokolade, gern einen lieben Gruß, Kinderspielzeug/-süßigkeit für die Ablenkung auf der Reise.

Am Mittwoch, den 16.03. werden von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr an folgender Stelle die Hilfsgüter entgegengenommen: Forum Hoffnung Dresden, Pirnaer Landstr. 4
Dazu benötigen wir noch ein Annahmeteam von ca.  4 Personen.

Fahrt und Betreuung der Flüchtlinge

Wir benötigen in Dresden folgende Hilfe für die Aktion:

Reisebegleiter mit Führerschein und Erfahrung im Umgang mit Kleinbussen, 10 Personen, dazu 5 weibliche Reisebegleiter, ein Ärzte-Team mit Medikamenten zur Grundversorgung
Einsatzdauer »Donnerstag 17.03. 12.00 Uhr bis Sonntag 20.03. 12.00 Uhr«

Begrüßungsteam im Forum Hoffnung und bei Firma CooolCase
Der Konvoi fährt zuerst zur Firma CooolCase und nutzt die Sozialräume zum Duschen. Danach Betreuung im Forum Hoffnung und Übergabe der Flüchtlinge an Gemeindevertreter und Privatpersonen, welche die Personen abholen zur weiteren Betreuung. Für die Weiterreisenden müssen Zugverbindungen rausgesucht und die Personen zum Bahnhof gebracht werden.
In Bereitschaft »ab Samstag 19.3. 6.00 Uhr bis Sonntag 20.03. 12.00 Uhr«

Team Empfang Firma CooolCase: 4 Personen
Eigenständige Organisation Küchenteam: etwa 8 Personen
Empfangsteam Forum Hoffnung: 10 Personen, bitte Kinderbetreuung absichern.

Wer bereit und in der Lage ist, Menschen bei sich aufzunehmen oder eine Unterkunft zu organisieren oder an den o.g. Tagen mithelfen kann:

  • An die Mail: cm@cooolact.com bitte folgende Informationen übermitteln:
    • Bereitschaft zur Aufnahme mit Anzahl der Personen, die aufgenommen werden können
    • Telefonnummer einer Ansprechperson, die die Flüchtlinge abholt, damit wir einen Ansprechpartner haben
    • Bereitschaft zum Helfen/Dasein an welchen Tagen/Ort

Wer sich finanziell beteiligen möchte, kann durch eine Spende diese Aktion gern unterstützen.

Du kannst direkt per PayPal spenden. Einfach, sicher und schnell. Nutze dazu den Button „SPENDEN“ und unterstütze damit die betroffenen Menschen in und aus der Ukraine (Kreditkarten-Spende ist über PayPal auch möglich).

Du kannst klassisch und ebenso sicher via Überweisung deine Spende für Menschen in und aus der Ukraine an uns übermitteln. Gib dabei bitte unbedingt den Verwendungszweck »Ukraine« an!

  • Empfänger: Forum Hoffnung – Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Dresden
  • IBAN: DE72 5009 2100 0000 2412 02
  • BIC: GENODE51BH2
  • Kreditinstitut: Spar- und Kreditbank Bad Homburg
  • Verwendungszweck: Ukraine