Gemeinsam für Gemeinde

„So schön.“ Das hörten wir am vergangenen Freitagabend mehrfach. Warum? Am besten du fragst einen der 50 Mitarbeiter, die beim Mitarbeiterfest dabei waren. Denn am 9. September stand das Forum Hoffnung Kopf: Die Ehrenamtlichen kamen als Gäste, die Gemeindeleitung kümmerte sich um Begrüßung, Tischdekoration, Musik und vieles mehr. Das Mitarbeiterfest war ein großes Dankeschön an alle, die sich ganz nebenher in der Gemeinde einbringen.

Es war ein lockerer und fröhlicher Abend mit einem leckeren und kreativen Buffet, Lobpreismusik sowie ermutigenden Zeugnissen aus verschiedenen Arbeitsbereichen. In der Interviewrunde „Frag den Ältesten“ erzählten Andreas Horch und Martin Schnabel aus ihrem Alltag.

Der Abend vermittelte uns letztlich als gesamte Mitarbeiterschaft einmal wieder mehr und neu das Gefühl, dass wir miteinander unterwegs sind. Und wie schön es eben ist, so engagierte und begabte Mitarbeiter im Forum Hoffnung zu haben, die sich tagtäglich, wöchentlich oder auch gelegentlich für und in Andere investieren. Danke. Diese Wertschätzung drückten auch Martin Schmiedel und Christian Vogelberg, die sich per Videobotschaft einklinkten anschaulich aus. Der Abend zeigte einmal mehr, wie viel Freude es machen kann, in unserer Gemeinde mitzuarbeiten.